16 Jan 2014

Auf den Spuren Casanovas in Vrsar Kroatien

Posted by Srsen Zdenka

VrsarVrsar Kroatien: Ein kleiner, verträumter Küstenort im Westen von Istrien. Der Blick über die Landschaft zeigt vor allem eine grüne, saftige Vegetation. Badegäste erwarten im Sommer angenehme und sogar teils einsame Strände. Ein langer Küstenstreifen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Vrsar Kroatien: Urlaubsort mit prominenter Geschichte

Vrsar ist nicht nur ein Urlaubsort, an dem heute zahlreiche begeisterte Reisende ihre Ferien verbringen, sondern auch ein Ort, der Geschichte schrieb. Hier lebte und liebte einst Giacomo Casanova zwischen den Jahren 1743 und 1744. Ihm zu Ehren findet hier regelmäßig das Casanovafest statt. In diesen Tagen feiern die Menschen die historische Verbindung des Frauenheldes zu Vrsar Kroatien; einem Ort, der bis heute bekannt ist für gutes Essen, dem Wein Refosco und den schönen Frauen. Casanova hielt diese Erinnerungen nachträglich sogar sehr bildhaft in seinen Memoiren fest. Das Festival widmet sich diversen Künsten wie der Literatur, Ausstellungen, Filmprojekten und Musikhappenings.

Ferienwohnung Vrsar: Ausgangspunkt für eine historische Entdeckungsreise in die Stadt

Auf dem Boden, auf dem heute die Ferienwohnungen und Ferienhäuser Vrsar erbaut sind, siedelten einst die Römer. Aus dieser Zeit stammen archäologische Funde von alten Villen und Mosaiken. In Vrsar Kroatien gab es einst eine Stadtmauer, die die Stadt vor Angriffen schützen sollte. Einige Teile sowie zwei Stadttore sind aus dieser Zeit noch erhalten.

Bekannt wurde Vrsar über die Landesgrenzen hinaus als Touristenort im Jahr 1961. Die Vrsar Kroatien vorgelagerte Insel Koversada wurde in diesem Jahr zum reinen FKK-Gebiet erklärt. Dies war einzigartig im damaligen Europa.

Ferienhaus in Vrsar buchen: Zwei Orte, ein Urlaub

Der Küstenort Vrsar in Kroatien ist für die Augen der Gäste zweigeteilt. Auf der einen Seite gibt es eine moderne Stadt mit einer Uferpromenade, die von gastlichen Cafés gesäumt wird. Auf der anderen Seite befindet sich eine historische Altstadt mit engen Gassen, die noch einen Eindruck davon geben, wie die Menschen hier einst lebten. Der Alte Platz wird bis heute von vielen historischen Gebäuden gesäumt.

Die Pfarrkirche Sveti Martin thront auf dem höchsten Punkt der Altstadt. Sie ist aufgrund ihrer Größe weithin sichtbar. Die Kirche wurde Anfang des 19. Jahrhunderts auf den Überresten der Stadtmauer erbaut.

Leave a Reply

Message: