11 Apr 2013

Split Kroatien – Salonea

Posted by Srsen Zdenka

Salonea-SplitAn den nach Norden Richtung Sibenik-Zadar und zum Flughafen führende Ausfallstraße liegt, 6 km vom Zentrum Splits entfernt, beim Vorort Solin das Ausgrabungsfeld der antiken Stadt Salonae (auch Salona lat. Colonia Martia lulia Salonae). Zuvor sieht man rechts von der Straße ein längeres, erhaltenes Teilstück des zur Wasserversorgung des Palastes gebauten römischen Aquädukts.

Durch die von den Slawen und Awaren 614 n. Chr. besorgte gründliche Zerstörung und die nachfolgende Schwemm Versandung sind in Salonea nur Grundmauern und Fundamente übrig geblieben. Die Besichtigung beginnt bei dem kleineren Halbkreisförmigen Theater, an das im 1. Jh. v. Chr. ein Tempel angebaut worden ist. Daneben ein Forum. Nordöstlich davon wurden Brücken und die Grundmauern christlicher Basiliken freigelegt. Von hier aus verlief Richtung Westen die Stadtmauer. Ganz links dann das große Amphitheater, das 18 000 Zuschauer aufnehmen konnte. Jenseits der Stadtmauer im Norden eine weitere Basilika und ein Friedhof, noch weiter an der Straße nach Sibenik beim Parkplatz das Haus Tuskulum und eine weitere Kirche. Skulpturen, Schmuck, Keramiken und Gefäße, die bei den Ausgrabungen gefunden wurden, verwahrt das Archäologische Museum in Split.

Leave a Reply

Message: